24. November 2022 - "Seelentrip Weltreise" mit Dieter Schneider ||| 17. Dezember 2022 - Weihnachtsvorglühen bei hmf ||| 03. März 2023 - Südamerika – 100.000 Kilometer – Menschen, Augenblicke, Abenteuer mit Martin Leonhard

Ausverkauft?! Nicht bei hmf...

Ausverkauft?! Nicht bei hmf in Würzburg!

Mainfrankens größter Motorradshop in Würzburg hat vorgesorgt und kann viele Modelle die anderswo schon ausverkauft sind noch liefern. Knappe Modelle von Yamaha (z.B. XSR-Baureihe, Tracer MT) und auch von Triumph (Bonneville, Tiger, Trident, Speedtwin), KTM (Duke & RC) und Zero - andere Händler sind ausverkauft, hmf kann noch vieles liefern. Aktuell hat hmf in Würzburg knapp 300 Neu- und Gebrauchtmotorräder am Lager. Auch in der Scooter-Abteilung bei Vespa ist einiges sofort lieferbar.

Wie kommt das, fragt man sich nun. Mit Blick in die Zukunft war Firmeninhaber Tom Hemmerlein bereits im Sommer 2021 schnell klar: "Das wird auch 2022 ein herausforderndes Jahr." Also fuhr er und das hmf Team fast 15.000 km mit dem Transporter und holte Woche für Woche Bikes bei befreundeten Händlern. Mal war was übrig, mal konnte hmf aus dem eigenen Bestand tauschen. So wurde eine solide Basis geschaffen um auch im aktuellen Jahr lieferfähig zu bleiben. Das kostete und kostet zwar sehr viel Zeit, aber das Grinsen im Gesicht eines glücklichen Kunden entschädigt dafür.

Wer also nicht mehr warten möchte und für den Spätsommer und Herbst noch eine Maschine möchte, ab zu hmf nach Würzburg! Auf über 1.000 m² ist die Auswahl rießig. Und frisch einkleiden ist auch noch drin: Neben den Bikes ist auch eine große Helm und Bekleidungsabteilung vor Ort.

Zurück

Weitere News